Kommentar: Gezielte Entwertung

Die TAZ-Kolumnistin Hengameh Yaghoobifarah hat sich mit einer Kolumne in die Schlagzeilen katapultiert. In dieser arbeitet sie sich im Nachzug an die Proteste gegen Polizeigewalt in den USA an der deutschen Polizei ab. Ohne Grenzen zu ziehen. Ein Kommentar von Tim Gottsleben Es reicht aus, sich auf den letzten Absatz der Kolumne zu beschränken. Dieser... Weiterlesen →

Der Fall des Überfliegers

Philipp Amthor steht vor seiner ersten großen politischen Krise. Eine Chronologie seines bisherigen Schaffens. Er galt als der große Hoffnungsträger der CDU, gerade für die junge Wählerschaft. Philipp Amthor erlebte bis vor zwei Wochen wohl den traumhaften Start auf die große Politikbühne, wie sie sich ein jeder erträumen würde. Mit gerade einmal 24 Jahren schaffte... Weiterlesen →

Aktivismus per Story – warum das nicht funktioniert

Dieser Tage teilen wir nicht nur noch unsere privaten Urlaubsfotos, Spielabende oder Feiern mit unserer Internet-Community, sondern auch mit #jesuischarlie oder #blacklivesmatter unsere politischen Grundwerte. Warum dies aber keineswegs seinen Zweck erfüllt... Ob „Männerwelten“ oder „#icantbreathe“. In den vergangenen Wochen kam wohl kein aktiver Instagram-NutzerInnen um diese Themen herum. Denn sie polarisieren, indem Videos gegen... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑